Kategorien

Über dieses Blog

Heutzutage muss man finanziell nicht mehr viel investieren, um im Internet eine Website oder einen Blog auf die Beine zu stellen. Etwas Zeit muss man mitbringen, die man sich aber sehr flexibel einteilen kann. Das hat den Vorteil, dass vor allem Mütter sich nebenbei einen Blog oder eine Website für Produkte aufbauen können.

Während meiner Tätigkeit als Webdesignerin habe ich viele Websites mit dem CMS Joomla hergestellt und exakt an die Kundenwünsche angepasst. Ich habe viele Erfahrungen gesammelt, über das Anpassen von Templates an ein gewünschtes Design, das Einbinden von Social Media Kanälen und den Umgang damit, die Optimierung für Suchmaschinen (SEO), bis hin zur Erstellung eines Favicons und eines Logos, die Einführung eines Corporate Designs (das äußere Erscheinungsbild zieht sich durch Website, Visitenkarten, Briefköpfe). Ich weiss, wie man serverseitig Emailadressen einrichtet, eine Datenbank anlegt und mit einem CMS umzieht.

Ich habe mich entschlossen, mein Wissen weiter zu geben. Auf OZLO wird ein Blog entstehen mit vielen Informationen und Video-Anleitungen. Und passend zum Thema wird es ganz minimiert Werbung geben, meist als Links zu Partnerprogrammen, die dieses Blog etwas finanzieren soll. Das werde ich dann genau kennzeichnen.

Dann mal los, ich bin gespannt!